≡≡≡ Startseite

Ellen Luise Weise — Paradies

Ellen Luise Weise reist ins Paradies, kehrt zurück und erhebt uns die Herzen

Paradies
Die Linien führen weit fort, verdichten sich zu Landschaften und Gärten. Sie wären – im Spiel – mit dem umgrenzten Bereich (= Paradies) verbunden. Sie wären in Wirklichkeit der Rand der himmlischen Steppe. (Manchmal sogar, in seltenen Fällen, der Garten der Kindheit.)
Findet man sich da oder dort wieder, wird deutlich, dass einer zum andern gehört. Ist man jedoch allein, kann man sich den anderen denken. In Wirklichkeit sind wir: Schöpfer von Welten und Paradiesen. Dass das Leben in der Phantasie beginnen zu lassen, oder sich seinem eigenen Temperament anzuvertrauen, weit fortführen kann, ist in die Bilder geschrieben. Und doch dürfen wir bleiben. Ist das nicht das Glück?
Raum
TÄT – der Raum. Was geworden ist, kann man sehen oder ist greifbar mit Händen. Das Gewordene ist hinfällig und also lebendig. »Verfall macht die Dinge mehrdeutig.« (Jean Améry) – Darin liegt der Fortschritt.
Zwei Sätze
Kunst ist Natur, gesehen durch ein Temperament. (Emile Zola) Die Phantasie an die Macht! (1968)

(Hans Siersleben)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

≡ Paradies ≡

die Ausstellung wurde vom 15. Mai bis 23. Mai 2009 im TÄT gezeigt. Ich danke den Kuratorinnen Andrea Huyoff und Anita Tarnutzer für Ihre ausdauernde Beratung und Unterstützung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt

Atelier 1  ≡  Am Stadtpark 2-3  ≡  10367 Berlin
Ellen Luise Weise  ≡≡≡  ellen.weise@gmx.de
Ellen Luise Weises Website  ≡≡≡  www.ellen-luise-weise.de

Impressum

Webdesign:
schönundneu.büro für internetangelegnheiten berlin  ≡≡≡  schoenundneu.de

Fotos:
Andrea Huyoff  ≡≡≡  andreahuyoff@googlemail.com

Das Kleid:
Beate Huss  ≡≡≡  wild-seattle.com

Rechtshinweise
Das Layout des gesamten Webauftritts von ein-paradies.de, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die darin enthaltenen Texte, sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behalten sich die Autoren dieses Webauftrittes vor.

Haftungsausschluss
Falls diese Seiten Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte die Autoren dieses Webauftrittes keinen Einfluss haben, können die Autoren für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------